02 Februar 2010

Bologna

Im Moment bin ich für ein Konglomerat aus verschiedenen Ministerien und Hilfsorganisationen in karitativer Mission unterwegs. Das heißt, ich fotografiere einige afrikanische Fußballspieler und muss dafür in die jeweiligen europäischen Städte reisen, in denen sie derzeit unter Vertrag stehen. Vergangenen Mittwoch führte diese Aufgabe meinen Freund Ole und mich nach Bologna. Straight outta Norderstedt gings über Amsterdam in den Ursprungsort der Hackfleischsoße.

Eine Fotostadt scheint Bologna übrigens nicht gerade zu sein. Jedenfalls war es ziemlich schwierig, ein Mietstudio aufzutreiben. Licht war quasi unmöglich zu bekommen. Also brachten wir, in weiser Voraussicht, lieber selbst Schirm und Generatoren samt satter Übergepäckgebühr mit, aber nun gut.
Fußballer zu fotografieren ist übrigens immer eine schwierige Sache. Da sind Hip-Hopper deutlich verlässlicher, und das will was heißen.
Schon im Vorfeld wurde der Termin in Bologna zwei Mal verlegt. An sich ja nichts Schlimmes, nur hatte sich die federführende Agentur drei Tage vor dem Shooting überlegt, dass sie gerne afrikanische Kinder mit auf den Bildern haben wollte. Aber bitte westafrikanisch aussehende, keine ostafrikanischen! Tatsächlich schaffte es eine Mailänder Agentur, die gewünschten Kinder über 200 Km nach Bologna zu karren. Jetzt mussten also nur noch wir pünktlich zum Shooting kommen.

Pünktlich zum Boarding setzte jedoch der angekündigte heftige Schneefall ein. An Bord konnte ich die peruanische Familie mit ihren beiden druchgehend schreienden Kindern gerade noch ertragen. Ich bin ja selbst Vater. Vor uns saß ein deutsches Pärchen, das nach Kenia wollte.
Fortsetzung folgt!

Kommentare:

sirtoby hat gesagt…

Warum sollte es euch auch anders ergehene :p

Anonym hat gesagt…

Alda wie bist du den fotograf geworden, deine kamera rauscht ja voll!

Anonym hat gesagt…

@ Anonym: Alda wo hastn du deine Ahnung her?
1.)Auch Profis fotografieren unter Umständen mal mit dem Handy
2.)Was hat die Kamera mit dem "Fotograf werden" zu tun???

Anonym hat gesagt…

@Alda Anonym

Wer keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten :-)

@Paul

Bin auf die Fortsetzung gespannt...

pierre hat gesagt…

Also ich finds gut, finde das rauschen aber schon krass. Der Denoiser von Leo ist da ganz gut, gerade mit Daten der Mark2.
Ansonsten super Serie, bin auch auf die Fortsetzung gespannt.

Anonym hat gesagt…

Alter rafft ihr Internetgeier denn garnichts?
Das ist doch kein digitales Rauschen! Das ist das feine Korn von einem Ilford superb asa3200. Früher war doch irgendwie alles besser.

Klausi hat gesagt…

Wie geil, die DOCMA. Da wird sich Herr Baumann aber geehrt fühlen. Haste Tips mitgenommen?

Anonym hat gesagt…

mal was anderes..
ist die videokamera denn kaputt?
warum wird denn jetzt hier immer getextet?
wo nur ist der talentierte kameramann?
:(
nich falsch verstehen paul, du schreibst wirklich wunderbar ;)
vielleicht könntest du's noch mit dem gewohnt guten musikgeschmack unterlegen? der fehlt mir.

xomi hat gesagt…

find ich ja mal geil, du mit der docma mit meinem cover :))))